Ostern – nach 40 Tagen Fastenzeit ist dies nun die Zeit für gemütliche Festessen im Familienkreis und die Ostereiersuche. Süße Verführungen, wie leckere Schokohasen, bunte Ostereier und leckere Kuchen aber auch deftige Speisen, laden zum Schlemmen ein und überziehen schnell das Kalorienkonto, wenn man sich eigentlich vorgenommen hat bis zum Sommer im Bikini eine gute Figur zu machen.

Genussvoll essen und abnehmen, müssen sich aber nicht zwangsläufig ausschließen. Wenn Sie maßvoll genießen, werden Sie sehen, dass diese kleine Diätpause Ihrer Abnahme nicht wirklich schadet. Mit VidaVida und unseren Diättipps für Ostern können Sie den Schlemmer-Tagen ganz entspannt entgegensehen.

VidaVida bietet Ihnen Speisepläne, die keine Wünsche offen lassen. Probieren Sie es aus!

Genussvolle Diättipps für Ostern – Bewusst genießen

Wer bewusst isst und langsam genießt, braucht oft nur ganz wenig, um wirklich zufrieden zu sein. Vielleicht kennen Sie das: Wenn Sie sich Süßigkeiten so ganz nebenbei in den Mund stecken, schmecken Sie gar nicht so genau, was Sie da eigentlich leckeres essen und verlieren womöglich auch den Überblick über die verzehrte Menge. Aus diesem Grunde gilt: Essen Sie bewusst und mit allen Sinnen! Wichtig für den Genuss ist auch, dass Sie sich in Ruhe hinsetzen, sich entspannen und dann langsam entweder das duftende Stück Kuchen, oder das zartschmelzende Osterei aus leckerer Nougatschokolade genießen. Gönnen Sie sich dazu noch eine schöne Tasse Kaffee oder Tee und der Genuss-Moment ist perfekt – ohne schlechtes Gewissen.

Einer unserer Diättipps für Ostern: Lassen Sie dunkler Schokolade den Vortritt. Durch den vergleichsweise hohen Kakaoanteil und den intensiv schokoladigen Geschmack wird der Süßhunger meist schneller gestillt.

Leichte Küche für zwischendurch

Versuchen Sie zwischen den Leckereien und deftigen Mahlzeiten für eine leichte und gesunde Küche zu sorgen. Vielleicht haben Sie und Ihre Familie auch Lust etwas Neues auszuprobieren? Der VidaVida-Diätplan bietet Ihnen eine große Auswahl an leckeren und kalorienarmen Rezepten. So können Sie sich gezielt die Rezepte nach Ihren Vorlieben aussuchen. Lassen Sie sich von unseren Diättipps für Ostern inspirieren.

Karfreitag ist Fischtag

Mit langer Tradition wird am Karfreitag vor Ostern Fisch in allen Variationen gegessen. Im Allgemeinen wird an diesem Freitag recht kalorienarm gegessen. Halten Sie die Tradition aufrecht und servieren Sie Ihrer Familie einen Kabeljau auf Paprikagemüse oder Shrimps auf Pasta. Diese Gerichte sind absolut diättauglich und Sie sparen dadurch Kalorien ein, die Sie dann an den anderen Feiertagen zusätzlich verbrauchen können.

Diättipps für Ostern: Hefezopf statt Schokoeier

Zum Kaffee steigt häufig die Lust auf etwas Süßes. Besondere Diättipps für Ostern sind hier zum Beispiel die traditionellen Hefegebäcke. Sie bieten eine gute Alternative zu Schokoeiern und Co, denn diese Spezialitäten sind kalorienärmer, aufgrund Ihres geringeren Fett- und Zuckergehaltes und sie sättigen auch noch. Hier der Kalorienvergleich:

  • 100 g Nougateier = 560 Kalorien
  • 100 g Hefezopf = 250 Kalorien

Lust auf Lamm

Zu Ostern gibt es bei vielen Familien Lamm. Lammfleisch kann kalorienreich sein, muss es aber nicht. Dies hängt maßgeblich von der Fleischauswahl und der Zubereitung ab. Dies wird auch durch den folgenden Kalorienvergleich deutlich:

  • 100 g Lammkeule = 240 Kalorien
  • 100 g Lammfilet = 180 Kalorien

Ein weiterer unserer Diättipps für Ostern: das Filetstück ist mit nur 8,5 Gramm Fett gegenüber der Lammkeule mit gehaltvollen 18 Gramm Fett die bessere Wahl. Bereiten Sie das Fleisch in einem Brat-Schlauch zu, denn dieser fängt den Bratensaft gut auf, der sich dann wunderbar als Grundlage für eine Soße eignet, ohne viel Sahne zu benötigen.

Dem Heißhunger keine Chance

Einer der wichtigsten Diättipps für Ostern lautet: Heißhungerattacken vorbeugen! Heißhungerattacken lassen sich am besten durch regelmäßige und gesunde Mahlzeiten vermeiden. Ist man von magerem Fleisch oder Fisch, sowie Gemüse und Salaten satt und zufrieden, können einem die süßen Verlockungen nicht mehr so viel anhaben.

Setzen Sie sich niemals hungrig an die Kaffeetafel, denn die Gefahr das Kuchenbüffet zu stürmen und sich daran satt zu essen ist ungemein groß. Außerdem macht Kuchen nicht wirklich gut satt und liefert auf kleine Menge sehr viele Kalorien. Wenn Sie allerdings mit einer gesunden, leichten Mahlzeit vorgesorgt haben, reicht bestimmt ein kleines Stück oder eine Hand voll Ostereier, um die süße Lust zu befriedigen. Genießen Sie bewußt und konzentrieren Sie sich auf das tolle Geschmackserlebnis, so haben Sie mehr davon.

Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten Kalorien einzusparen mit den Speiseplänen von VidaVida.

Bewegung einbauen

Dies ist einer der besten Diättipps für Ostern zum Schluss: Nutzen Sie die Ostereiersuche oder die Zeit zwischen den Mahlzeiten für Bewegung. So kann man bei herrlichem Frühlingswetter doch wunderbar einen Verdauungsspaziergang machen. Dabei kann man sich auch ausgezeichnet und in Ruhe einmal wieder unterhalten. Oder Sie legen den Weg zu den Verwandten mit dem Fahrrad zurück und fahren einen Umweg von etwa einer halben Stunde. Die frische Luft tut gut und Sie verbrennen so noch zusätzlich ein paar Kalorien.

Genießen Sie das Osterfest im Kreise Ihrer Lieben. Um nach Ostern gleich mit Ihrer Frühjahrs-Diät starten zu können, melden Sie sich am besten noch heute für Ihre persönliche Diätberatung bei VidaVida an!

Das VidaVida-Team wünscht Ihnen ein frohes Osterfest!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren