Katharina Z.: 12 kg weniger
80 kg
-12 kg
68 kg
Vorher
Nachher
-12 kg
Katharina Z. : 12 kg weniger

Die Rezepte sind ein großer Schatz

Katharina Z. merkte besonders auf Fotos neben ihren Freundinnen, dass sie zugenommen hatte. Süßes, unregelmäßige Mahlzeiten und Lust auf Ungesundes haben zur Zunahme geführt. Sie wollte sich auf Fotos wieder gefallen und hat sich bei VidaVida angemeldet. 9 Monate später hat die 24-Jährige es geschafft: 12 kg sind verschwunden und sie freut sich über jedes Foto…

Der VidaVida-Diätplan passt zu mir

Ich habe gemerkt, dass ich zugenommen habe. Besonders auf Fotos neben meinen Freundinnen. Kurz darauf hat sich eine Freundin, die für Ihre Hochzeit abnehmen wollte, entschlossen mit Hilfe eines Produktes abzunehmen. Sie hatte dadurch nicht den erwarteten Erfolg, aber hat doch ein paar Kilogramm abgenommen. Ich habe das miterlebt und es hat mich auch motiviert, nach einer anderen, zu mir passenden Diät zu suchen. Dabei bin ich auf VidaVida gestoßen.

Nachdem ich die Gratis-Diätanalyse gemacht habe, habe ich mich sofort angemeldet und es war ein Volltreffer. Für mich war VidaVida wie eine Gebetserhörung, denn aus meiner Sicht hat Gott das Programm verwendet, um mir meinen Abnahme-Wunsch zu erfüllen. Es hat super funktioniert und mir total viel Spaß gemacht. Meine Motivation anzufangen und durchzuhalten, war die, mir auf Fotos wieder zu gefallen. Dieses Ziel vor Augen und der Austausch mit anderen Teilnehmern, hat mir sehr geholfen.

success_content_Kattarina_Z_nl_2020

Süßes und unregelmäßiges Essen haben meine Speckpölsterchen vergrößert

Als Jugendliche habe ich mich sehr wohl gefühlt mit dem damaligen Gewicht. An der Uni hat sich durch Süßes essen einiges angesammelt. Unregelmäßige Essenszeiten und Gusto waren da eine Kombination, die meine Speckpölsterchen größer haben werden lassen. Ich habe keine weiteren Diäten ausprobiert. Das war die Erste und hoffentlich auch die Letzte. Falls ich irgendwann mal wieder zunehmen sollte, werde ich erneut bei VidaVida weitermachen, weil das für mich sehr gut funktioniert hat.

Es hat mich sehr motiviert, mich mit Anderen auszutauschen

Man kann sich im Forum mit anderen Teilnehmern austauschen, was ich gerne und viel gemacht habe. Sehr gerne und sehr viel! Es hat mich immer wieder motiviert, meine Erfahrungen mit Anderen in Wettbewerben und Clubs auszutauschen und zu sehen, wie andere stetig an Gewicht verloren haben. Es ist bei mir nie der Druck hochgekommen, die Beste  sein zu müssen, aber ich finde es ist echt eine Motivation zu wissen, dass andere deinen Diäterfolg mit Freude mitverfolgen und auch dadurch angespornt werden. Das hat mich auch öfter mal, nicht immer, davon abgehalten am Abend noch zusätzlich eine Tafel Schokolade zu verzehren.

Ich habe stetig abgenommen

Ich finde es toll, dass man den Diätplan so flexibel verwenden kann. Anfangs habe ich die Mahlzeiten ausgetauscht und mich dann sehr streng an den Plan gehalten. In einem Monat habe ich dann bereits 3 kg abgenommen. Auf einer Freizeit zum Jahresende, habe ich dann aber schnell wieder 2 kg zugenommen, weil dort die Essenszeiten ungünstig waren und es nur fettiges, kohlenhydratreiches Essen gab. Danach habe ich es anders gemacht. Ich habe immer noch alles abgewogen, aber immer etwas mehr gegessen, als der Plan vorgeschlagen hat.

Man sollte den Kalorienbedarf nicht überschreiten. Die tatsächliche Kalorienmenge im Diätplan lag immer etwas darunter. Da habe ich mich an die Gesamtgrenze gehalten und mir dann zusätzlich noch eine Kleinigkeit gegönnt oder bei einer Mahlzeit etwas mehr Zutaten ins Gericht hineingegeben. Dadurch habe ich langsam, aber stetig ca. 300g pro Woche abgenommen. Für mich war das schnell genug.

Ich habe gelernt zu genießen

Nach ein paar Monaten habe ich dann nicht mehr abgewogen, sondern nach Gefühl gekocht und gegessen und habe weiter an Gewicht verloren. Auch in einer einmonatigen Pause haben sich die Gewohnheiten, die ich mir bei VidaVida angeeignet habe, weiter ausgezahlt. Oft habe ich dann in der Zeit nach der Pause probeweise meine gegessenen Mengen in den Plan eingetragen, um zu schauen, ob ich die kcal-Menge immer noch einhalte. Und das hatte ich dank VidaVida dann echt schon gut im Gespür. Man lernt zu genießen, nicht mehr über den Hunger hinaus zu essen und man merkt, dass der Körper gar nicht so viel braucht, wie man vor der Ernährungsumstellung gegessen hat.

success_content2_katharina_z_nl_2020

Meine Familie hat mich nicht aktiv unterstützt

Mein Umfeld hat mich jetzt nicht aktiv unterstützt. Sie haben geschmunzelt, wenn ich mit meiner Waage in der Küche stand und alles abgewogen habe. Ein bisschen aufgezogen hat mich meine Familie auch. Ich habe das aus Eigenantrieb durchgezogen. Manche Freunde, die mich länger nicht gesehen haben, haben mich gefragt, ob ich abgenommen habe. Darüber habe ich mich immer sehr gefreut und ihnen dann gerne erzählt, wie ich das geschafft habe. Denen, die mich wöchentlich gesehen haben, ist es lange nicht aufgefallen, weil es schleichend gegangen ist. Ich bin sehr zufrieden.

Spazieren gehen und Schwimmen nur zum Spaß

Neben VidaVida war ich spazieren und habe manchmal, aber nicht sehr oft, auf der Turnmatte Übungen gemacht. Aber mehr zum Spaß. Schwimmen war ich auch ein paar mal. Ich bin immer schon gerne ins Schwimmbad gegangen, aber ich habe mich schon gefreut, dass mein Speck langsam aber sicher weniger geworden ist. Ich ziehe jetzt auch sehr gerne wieder figurbetonte Kleider an, die mir immer schon gut gefallen haben. Ich freu mich jetzt wieder über die Fotos, auf denen ich drauf bin und fühl mich einfach echt wohl mit meinem neuen Gewicht.

Die Rezepte sind ein großer Schatz

Ich bleibe VidaVida noch ein bisschen treu. Demnach werde ich den Diätplan weiter benutzen, um stichprobenartig zu überprüfen, ob ich mich noch auf dem richtigen Weg befinde.

Auch werde ich die Seite weiter als Rezept-Quelle nutzen. So viele Rezepte schmackhaft und einfach. Das ist echt ein großer Schatz. Meine Lieblingsrezepte sind der Mozzarella-Tomaten-Toast, der Walnuss-Snack und alles was mit Lachs zu tun hat, zum Beispiel das Baguette mit Räucherlachs.

Auch das Forum habe ich vor weiter zu besuchen. Ich würde mich freuen, wenn ich auf diese Weise noch 6 kg abnehmen könnte. Ich fühle mich jetzt schon sehr wohl, und das wäre nur noch das Sahnehäubchen auf der Torte.

Ich habe mich gut unterstützt gefühlt

Ich finde die Website toll und würde sie weiterempfehlen. Sie wurde während meiner Teilnahmezeit überarbeitet und ich bin sehr zufrieden. Auch die Beraterinnen sind sehr nett und ich habe mich gut unterstützt gefühlt.

Ich wünsche jedem, der sich bei VidaVida anmeldet, viel Spaß beim Verändern des Diätplanes. Da kann man richtig kreativ sein, Rezepte austauschen, eigene Rezepte erstellen und alles an den eigenen Geschmack oder an den eigenen Alltag anpassen. Auch wünsche ich jedem viel Freude beim Durchlesen der Kommentare in den Wettbewerben und auf der Pinnwand. Haltet durch, es zahlt sich auf jeden Fall aus!

Noch kurz zu mir: Ich arbeite in einem Labor in der Kunststoffindustrie und ich liebe es, mich mit Freunden zu treffen, spazieren zu gehen oder zu schwimmen. Auch lese ich leidenschaftlich gerne Fantasy- und Geschichtsromane. Meine Katze bekommt viel Aufmerksamkeit und ich singe fast täglich und spiele sehr gerne Gitarre, allein oder in Gesellschaft. Ich liebe Flüsse und Seen und das Meer und fahre auch gerne mal mit Freunden und Familie auf Urlaub dorthin.

Sie möchten auch endlich abnehmen und sich wohl in Ihrer Haut fühlen? Mit VidaVida schaffen Sie das! Legen Sie am besten gleich los und starten Sie noch heute Ihre Gratis-Diätanalyse!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren